Alten- & Pflegeheime

Optimale Rundumbetreuung

Die Mutter oder der Vater können zuhause oder im Betreuten Wohnen nicht mehr angemessen versorgt werden. Ein Lebensraumwechsel in ein Alten- bzw. Pflegeheim kann sicherstellen, dass der Betroffene die Zuwendung und Pflege bekommt, die er benötigt.

In Vechta gibt es neben dem St. Hedwigs-Stift und dem Haus Teresa eine weitere Einrichtung speziell für demenzerkrankte alte Menschen. In dem Wohngemeinschafts-Konzept vom Haus Arche gibt es Platz für vier Wohngemeinschaften mit jeweils 6 Personen.

Auskunft erteilen die Alten- und Pflegeheime in Ihrem Ort. Weitere Infos auch unter www.hedwig-stift.de.

St. Marienhospital Vechta

Marienstraße 6-8
49377 Vechta

Fon (0 44 41) 99 -27 02
Fax (0 44 41) 99 -27 05